Der Mann, der nach dir die Frau seines Lebens kennen lernt….

Zu sagen ich wäre das Absprungbrett für manch erfolgreiche Beziehung gewesen, trifft es ganz gut. Leider habe ich diverse Erfahrungen gemacht, wo die Männer nach mir die Frau fürs Leben kennen gelernt haben, mit der sie heute noch zusammen sind, bereits verheiratet sind oder eine Familie gegründet haben.

Gerade nach langjährigen Beziehungen trifft einen die Meldung, dass der Ex neu vergeben ist, meist besonders hart. Gesteigert wird das ganze dadurch, dass die Neuerwählte dann noch alle Lorbeeren erntet, die man den Mann vergeblich versucht hat, beizubringen.

Sei es, das er auf einmal auf Reisen geht, obwohl er nie Lust auf Fernreisen hatte, sei es, dass der Partyprinz auf einmal zum handzahmen Pantoffelhelden wird oder sei es, dass er derjenige war, der sich nie ernsthaft festlegen wollte und auf einmal Nägeln mit Köpfen machen macht. Traurig aber wahr, alles schon erlebt.

Als Ex Partner/Affäre fragt man sich schon, wie ist so ein Sinneswandel möglich? So ganz erklären kann ich es mir bis heute nicht… Auch aus diversen Erfahrungen vom Freundes-und Bekanntenkreis weiß ich, dass ich nicht die einzige bin, die solche Momente erlebt hat. Trotzdem holt es einen ganz schön auf den Boden der Tatsachen zurück.

Das „schönste Exemplar“ war nicht mal ein Exfreund, sondern jemand den ich kennen lernte, der ein zukünftiger Freund hätte werden können…Er war der erste, der mich nach langer Zeit mal wieder geflasht hat und der Potenzial hatte in die Kategorie „zukünftiger Freund“ zu fallen. Ihm gegenüber konnte ich mich öffnen, wir waren total auf einer Wellenlänge, hatten uns immer was zu erzählen und konnten gemeinsam lachen, richtig schön klischeehaft. Und obwohl ich ihn genau zu einem Zeitpunkt getroffen habe, in der es in allen anderen Lebensbereichen sehr stressig war, konnte ich mir mehr mit ihm vorstellen. Da ist man also, springt über seine eigenen Hürden und öffnet sich, weil da ein Mensch ist, der es einem total angetan hat, obwohl der Zeitpunkt der schlechteste überhaupt ist.

Und was macht derjenige? Zieht sich komplett zurück, ab dem Punkt wo man die Gefühlslage offen anspricht. Dieses Exemplar von Mann hat dann komplett dicht gemacht, musste erst mal diverse Baustellen im Leben regeln – Job, soziale Kontakte und diverse andere Dinge und stellte dann fest, dass er nicht bereit für eine Beziehung ist. Genauso stellt es man es sich also nicht vor – die Frau ist soweit, dass sie einen kompletten Seelenstriptease hinlegt & der Mann ist komplett überfordert und macht dicht. Getoppt wird das Ganze dann noch dadurch, dass man im Nachhinein erfährt, dass ihm durch den Seelenstriptease die Augen geöffnet wurden. Keine vier Wochen später ist das Jobproblem gelöst und der Mann lernt die Frau kennen, mit der er bis heute zusammen ist.

Da stellt man sich schon die Frage? Liegt es jetzt an mir oder ist es einfach der falsche Zeitpunkt gewesen? Wobei vier Wochen nicht das Maß aller Dinge sind, sein ganzes Leben auf links drehen und die Einstellung aufs Leben so gravierend zu ändern. Trotz Alledem fängt man immer wieder an, an sich selbst zu zweifeln. Das schlimme ist, dass man sich oft fragen muss, was denn nun schlimmer ist, dass er jemand neuen hat, dem er sich gegenüber total öffnet oder aber dass derjenige noch die Lorbeeren erntet, die man so hart probiert hat, in die Person zu investieren.

Leider habe ich bis heute zu der ganzen Thematik keine Antwort gefunden. Immer wieder erwische ich mich selbst dabei, wie ich kopfschüttelnd dar stehe und mir denke „ist das alles wirklich wahr oder einfach nur ein schlechter Film?“. Es gibt einen Spruch, der trifft es ziemlich genau „Everything happens for a reason“. In diesem Sinne sollte es dann einfach nicht so gewesen sein. Wichtig ist doch am Ende, dass man aus jeder Beziehung/Erfahrung seine Schlüsse zieht, was man für sich gelernt hat und sich damit auf den besten Weg befindet, irgendwann denjenigen zu finden, für den man der Anker zum Niederlassen ist und nicht das Absprungbrett für die nächste Beziehung.

 

Aktueller Stimmungssong: Avicii „Without You“

(thx for all the Memories with your great Songs)

 

 

1 Kommentar zu „Der Mann, der nach dir die Frau seines Lebens kennen lernt….

  1. Gute Frau! Starke Frau!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close