Der Undurchschaubare Typus Mann

Heutzutage gibt es viele Sorten Männer, gerade was das Dating Verhalten angeht, wird es immer schwieriger, zu wissen, woran man ist- Stichwort Dating 4.0. Besonders tricky ist die Sorte Mann, die sich so gut wie gar nicht in die Karten schauen lässt. Das macht sie auf der einen Seite interessant, da sie eine gewisse Aura umgibt, die der Frau nicht sofort die Bestätigung geben, dass sie sich dem Mann sicher sein kann. Auf der anderen Seiten erzeugen solche Männer vor allem eines – viele Fragezeichen im Kopf.

Von der Art her ist diese Sorte Mann meist sehr unkompliziert und für jeden Spaß zu haben. Sein Wesen ist easy-going, man kann viel mit ihm lachen und fühlt sich in seiner Umgebung wohl. Jedoch birgt sich genau hier die Gefahrenquelle. So lange alles easy ist und man entspannt zusammen Zeit verbringt (wie auch immer diese aussehen mag, meist inkl. Freundschaft-plus), gehen beide gut durchs Leben. Kompliziert wird es vor alledem dann, wenn man anfängt Ansprüche zu stellen. Einigt man sich von vornherein auf einen fuck-buddy, kann man das Spiel solange mitspielen, bis einer die Sache beendet. Gelangt man jedoch an den Typus des undurchschaubaren Mannes, ist eines gewiss klar, sicher kann man sich hier nie sein, woran Frau nun ist.

Erkennbar ist er meist dadurch, dass sich dieser Typus alles offen hält, ohne dabei wirklich eine Aussage von sich zu geben. Mal kann er dir das Gefühl geben, dass er sich wohl in deiner Umgebung fühlt, jedoch würde er sich nie soweit committen, als das er dir in irgendeiner Art und Weise zeigt, dass du „the one and only“ bist. Wenn Frau dann doch mal wissen möchte, woran sie ist, wird ein Gespräch eher umgangen, als das sie auch nur annähernd erfährt, wie die Gefühlslage bei ihm aussieht. Falls die Frau einen Seelenstriptease hinlegt, wird sie von ihrem Gegenüber auch nicht mehr erfahren. als das er dankbar für ihre Gefühlsregung ist. Vielleicht wird er aufgrund ihrer Offenheit ein paar Andeutungen machen, jedoch sich auf keinen Fall festlegen. Im Schlimmsten Fall ergreift er die Flucht, weil er sich unter Druck gesetzt fühlt.

Das Stichwort festlegen ist nicht nur das Zauberwort der Generation Beziehungsunfähig, sondern auch kennzeichnend für diesen Typus Mann. Jedoch sind seine Absichten nicht unbedingt dahingehend, dass er auf die nächstbessere Gelegenheit wartet, eine neue Frau kennen zu lernen, sondern eher, dass er selbst nicht weiß was er möchte. Und da nachdenken Aufwand bedeutet, wird man hier nur auf Granit stoßen, wenn man verlangt, dass er offen über seine Gefühle spricht.

Möchte man mit dieser Sorte Mann weiterkommen, empfiehlt es sich keinen Druck oder jegliche r Form von Erwartungshaltung aufzubauen. Vor allem muss man sich bewusst sein, dass man höchstwahrscheinlich nicht die Frau sein wird, die ihn ändert. Vielleicht kann man ihn soweit beeinflussen, als das man Denkanstöße in ihm auslöst,, aber alles was in Richtung Verantwortung und Beziehung geht, wird mit ihm zu einem Ding der Unmöglichkeit, wo wir dann auch wieder beim Thema Dating 4.0. wären…

 

Perfekter Stimmungssong: Calvin Harris – Promises (Mousse T.’s Disco Shizzle Remix

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close