Apfel Schmand Blechkuchen

Zutaten:

  • 1,5 kg  Äpfel
  • 100 ml  Zitronensaft
  • 400 g  Zucker
  • 675 g  Mehl
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker
  • 375 g  Butter oder Margarine
  • 4   Eier
  • 125 g  Schmand
  • 1 Päckchen  Backpulver

 

Zubereitung:

1.    Die Äpfel waschen, schälen, vierteln und die Kerngehäuse entfernen. Viertel in Stücke schneiden. Zitronensaft, 100 ml Wasser, 75 g Zucker und Apfelstückchen aufkochen lassen, ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln und abkühlen lassen.

2.    300 g Mehl, 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, und 175 g weiches Fett mit dem Mixer verkneten, anschließend mit den Händen zu Streuseln verkneten.  Das restliche Fett,  den restlichen Vanillin-Zucker sowie den Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen.

3.    Die Eier nach und nach unterrühren, den Schmand dazu geben. Restliches Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls  unterrühren. Den Teig auf ein gefettetes Backblech geben und  glatt streichen.  Die erwärmte Apfelmasse gleichmäßig auf dem Teig verteilen, Streusel darauf geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Gas: Stufe 3) circa  35-40 Minuten backen.

Viel Freude  beim Backen.

Werbeanzeigen

1 Kommentar zu „Apfel Schmand Blechkuchen

  1. HIMMLISCH LECKER 24. März 2019 — 20:21

    Mmmh, das Rezept klingt sehr lecker 😋

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close