Beeren Käsekuchen

Zutaten:

 

· 500 g Magerquark

· 2 Pkg Vanillepuddingpulver

· 4 Eier

· 300 g tiefgefrorene Beeren

· 1 Pkg Zitronenaroma

· 150 g Zucker

· Butter für die Form

 

Zubereitung:

1. Den Quark mit den Eiern in einer Rührschüssel verquirlen, dass Zitronenaroma dazu geben. Anschließend den Zucker unterrühren. Das Puddingpulver darauf sieben und unterrühren.

2. Den Boden mit einer Springform mit Backpapier auslegen und die Seiten einfetten.

3. Die Hälfte der Quarkmasse einfüllen, glattstreichen, die Beeren darauf verteilen und mit der restlichen Quarkmasse abdecken, glattstreichen und bei 160 Grad circa 50-60 Minuten backen.

4. Sollte die Oberfläche zu schnell dunkel werden, den Kuchen mit Alufolie abdecken.

5. Die Beeren aus der Packung lösen, mit Zucker bestäuben und auftauen lassen.

6. Kurz vor dem Servieren, die Beeren auf den Kuchen verteilen. Bei Belieben mit Puderzucker bestäuben.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close