Schoko Streusel Kuchen

Zutaten:

275 g Mehl

50 g Kakaopulver

160 g Butter

150 g Agavendicksaft

4 Eier

1 Vanilleschote oder Vanilleschotenaroma

500 g Magerquark

2 Päckchen Schokopuddingpulver

1 Päckchen Backpulver

3 EL gemahlene Haselnuss

Puderzucker zum Bestauben

 

Zubereitung:

1. Mehl, Kakao, Butter, 80 g Agavendicksaft und 1 Ei zu einem geschmeidigen Mürbeteig miteinander kneten. Diesen in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank kühlen.

2. Vom dem Teig etwa 3/4 dünn ausrollen und in einer Springform oder Kastenform auslegen. Den restlichen Teig kaltstellen.

3. Für die Füllung die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Das Vanillemark, den Quark, das Puddingpulver sowie Backpulver und den restlichen Agavendicksaft glattrühren. Die übrigen Eier unterrühren. Die Quarkmasse in die Form füllen und glattstreichen.

4. Den restlichen Teig mit den Haselnüssen zu Streuseln verarbeiten. Die Streusel über die Kuchenmasse verteilen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Backofens circa 50–60 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird. Anschließend herausnehmen und abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close